Catalogus Professorum - TU Berlin

Catalogus Professorum

Professorinnen & Professoren der TU Berlin und ihrer Vorgänger

Prof.Geheimer Regierungsrat

Max Grantz

Zur Person

Nach dem Besuch des Realgymnasiums in Berlin studierte Max Grantz drei Jahre an der Königlichen Bauakademie in Berlin und wurde am 10. Dezember 1877 zum Regierungsbauführer ernannt. Seine weitere Ausbildung fand bei der Regierung in Gumbinnen statt, insbesondere bei verschiedenen Wasserbauten in Ostpreußen.
Im Frühjahr 1883 wurde er zum Regierungsbaumeister bei der Stadt-Bauinspektion Berlin ernannt.
Danach führte er verschiedene Meliorationsprojekte durch und am 1. April 1889 übernahm er die kommissarische Verwaltung für die Provinz Westfalen. Dort wurde Grantz zum 1. Dezember 1889 Meliorations-Bauinspektor für die Provinz Westfalen.

Vom 1. April 1901 bis zur Emeritierung zum 30. September 1922 wirkte Max Grantz als ordentlicher Professor für Wasserbau (neu errichtete Professur) im Lehrgebiet Wasserbau und Wasserwirtschaft in der Abteilung II für Bau-Ingenieurwesen (ab 1922 Fakultät II für Bauwesen, Fachabteilung für Bau-Ingenieurwesen) an der Königlichen Technischen Hochschule zu Berlin (ab 1919 Technische Hochschule zu Berlin). Nach der Emeritierung vertrat er sein Lehrgebiet noch bis zum 31. März 1926.

Neben seiner Professorentätigkeit wurde er bereits im April 1893 Meliorations-Baubeamter für Brandenburg. Inzwischen war er zum Regierungs- und Baurat ernannt worden und war nebenamtlich an wichtigen Entwicklungen der Entwässerung des Oderbruchs und der Gebiete an der unteren Oder sowie der Regulierung der schlesischen Gebirgsflüsse beteiligt.

Gremientätigkeiten und Mitgliedschaften

In den Studienjahren 1903 bis 1904 und 1914 bis 1915 Vorsteher (Dekan) der Abteilung II für Bau-Ingenieurwesen an der Königlichen Technischen Hochschule zu Berlin.

Von 1906 bis 1907 Rektor und von 1907 bis 1908 Prorektor der Königlichen Technischen Hochschule zu Berlin.

Ehrungen

  • 1923: Ernennung zum Ehrenbürger der Technischen Hochschule zu Berlin

in Berlin

in Althagen bei Wustrow / Mecklenburg

Lehrtätigkeit

Königliche Technische Hochschule

Technische Hochschule

Ämter